Stationäre Jugendhilfe

In unserer stationären Jugendhilfeeinrichtung werden derzeit zehn unbegleitete minderjährige Flüchtlinge betreut. Erfahrene Pädagogen kümmern sich rund um die Uhr um die Jungen. Rechtliche Grundlage ist die Heimunterbringung §34 nach Sozialgesetzbuch SGB VIII. Unser Ziel: Die Jugendlichen zu integrieren und zu einem selbstständigen Leben zu führen.

Die Jugendlichen bekommen

• Hilfe im Alltag
• Unterstützung für ihre Schullaufbahn
• Begleitung bei individuellen Problemlagen

Zur Wohnanlage gehört zudem ein Trainingswohnen § 41 SGB VIII mit drei Plätzen und weniger engmaschiger Betreuung.

Kontakt
Andrea Möller über
Telefon: 04121 – 7 10 35
E-Mail: moeller@die-diakonie.org

An den Standorten:

diakonie_elmshorn
diakonie_itzehoe