Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung

Schwangerenberatung

Eine Schwangerschaft verändert das Leben. Sie löst unterschiedliche Gefühle aus und wirft viele Fragen auf. Wir informieren, begleiten und beraten Sie bei allen persönlichen Fragen rund um Familienplanung, Schwangerschaft und in den ersten 3 Lebensjahren Ihres Kindes.

Wenn Sie Fragen haben

  • zu Ihrer Situation als Alleinerziehende
  • zum Mutterschutz, Mutterschaftsgeld, Elterngeld und weiteren Leistungen
  • zur Wohnsituation, Kinderbetreuung oder Ausbildungssituation

stehen wir Ihnen mit Rat und Hilfe zur Seite.

Neben der Beratung unterstützen wir Sie gerne bei Antragstellungen und bei der Geltendmachung von Ansprüchen.

Auch in belastenden Situationen unterstützen wir Sie gerne. Fehl- und Totgeburt oder ungewollte Kinderlosigkeit können so starke Emotionen auslösen, dass Sie in der Bewältigung Ihres Alltages beeinträchtigt sind. Eine mögliche Behinderung Ihres Kindes kann Fragen aufwerfen, ob Sie dieser Situation gewachsen sind.

 

Bundesstiftung Mutter und Kind

Manchmal löst eine Schwangerschaft eine besondere finanzielle Notlage aus oder macht eine schwierige Situation deutlich. Dann können Sie bei uns einen Antrag an die „Bundesstiftung Mutter und Kind – Schutz des ungeborenen Lebens“ auf eine einmalige finanzielle Unterstützung stellen.

Diese Stiftung unterstützt Sie als werdende Mutter, auch wenn Sie keinen Anspruch auf gesetzliche Hilfen haben oder diese nicht ausreichen. Sie können zur Antragstellung auch ohne Termin in unsere offene Sprechstunde kommen.

 

Schwangerschaftskonfliktberatung

Viele Frauen und Paare freuen sich über eine Schwangerschaft, andere fühlen sich durch die neue Situation verunsichert oder überfordert, manchmal passt eine Schwangerschaft nicht in die aktuelle persönliche oder berufliche Situation.

Wenn Sie

  • sich fragen, ob Sie der Verantwortung für ein Kind gewachsen sind
  • sich unsicher sind, ob Ihre Partnerschaft tragfähig ist
  • daran zweifeln, ob Sie Beruf und Familie miteinander vereinbaren können
  • Ihrer Schwangerschaft ablehnend gegenüber stehen, unterstützen wir Sie in dem Prozess, eine für Sie verantwortbare Entscheidung zu treffen.

Auf Wunsch stellen wir Ihnen nach der Beratung eine Bescheinigung nach §§ 5 und 6 SchKG aus.
Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung

Kontakt:

Terminvereinbarungen für unsere Standorte Elmshorn, Barmstedt, Itzehoe und Glückstadt

persönlich oder telefonisch:
Mo – Do  8:30 – 17:00 Uhr (in den Schulferien nur bis 13:00 Uhr)
Fr  8:30 – 13:00 Uhr

Alter Markt 16
25335 Elmshorn
04121 – 7 10 35

oder per Email unter sskb@die-diakonie.org

 

Offene Sprechstunden
Schwangerenberatung und Antragstellung Bundesstiftung Mutter und Kind
Montag 13:00 – 15:00 Uhr in Itzehoe im Familienzentrum
Dienstag 10:00 – 12:00 Uhr in Glückstadt, Jahnstraße
nur außerhalb der Schulferien, in den Schulferien Termine n.V.

Antragstellung Bundesstiftung Mutter und Kind
Donnerstag 10:00 – 12:00 Uhr in Elmshorn

An den Standorten:

diakonie_elmshorn    diakonie_glueckstadt    diakonie_barmstedt