Elmshorn

Die Zentrale des Diakonischen Werkes Rantzau-Münsterdorf befindet sich am Alten Markt. Hier ist nicht nur die Verwaltung untergebracht, sondern hier finden Sie auch einen großen Teil unserer Beratungs- und Hilfsangebote. Auf dieser Seite gibt es Informationen, welches Angebot Sie in Elmshorn erwartet. Kommen Sie gern vorbei, unseren Mitarbeiter freuen sich auf Ihren Besuch!

Diakonie Elmshorn

Das Diakonische Werk möchte Kindern, Jugendlichen, jungen Volljährigen und Familien in all ihren Lebensbereichen eine nachhaltige Hilfe zur Selbsthilfe (Unterstützung) anbieten. Das Kind, der Jugendliche und die Eltern stehen im Mittelpunkt der Hilfen zur Erziehung. Wir suchen gemeinsam mit Ihnen einen Weg Konflikte zu lösen und das Leben mit Ihrer Familie positiv zu gestalten.

Unser Angebot:

• Flexible Betreuung (§ 27 [2] SGB VIII)
• Erziehungsbeistandschaft (§ 30 SGB VIII) – auch in Verbindung mit § 41 SGB VIII Sozialpädagogische Familienhilfe (§ 31 SGB VIII)
• Flexible Betreuung in der Eingliederungshilfe für seelisch behinderte Kinder und Jugendliche (§ 35a SGB VIII)
• Betreuung und Versorgung in Notsituationen (§20 SGB VIII)
• Eingliederungshilfe im Rahmen von Flexibler Betreuung (§ 35a SGB VIII)

Kontakt

Sekretariat der ambulante Hilfen zur Erziehung
Telefon: (0 41 21) 7 10 35
E-Mail: hze@die-diakonie.org

Die ältere Generation findet bei uns ein umfangreiches Angebot. Ob Bingo, Malangebote oder Klönschnack – in unserem Diakoniecafé ist immer etwas los. Regelmäßig unternehmen wir zudem Ausflüge in die Umgebung. Termine und Veranstaltungen geben wir direkt im Diakoniecafé in Aushängen bekannt. Sprechen Sie uns auch gern persönlich auf unser Programm an.

Kontakt
Brunhilde Lindemann
Telefon: (0 41 21) 9 07 92 51
E-Mail: lindemann@die-diakonie.org

Die Bahnhofsmission Elmshorn gehört zur Diakonie Rantzau-Münsterdorf und hilft jeder und jedem – sofort, ohne Voraussetzung und kostenfrei. Die Hilfe gilt allen Menschen, die sich im Bahnhofsbereich aufhalten, die in Not sind oder die Unterstützung brauchen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bahnhofsmission Elmshorn

• geben Auskünfte
• helfen beim Ein-, Aus- und Umsteigen
• vermitteln Aufenthalts- und Übernachtungsmöglichkeiten
• organisieren Rollstuhl, Gepäckwagen oder Hebebühne
• helfen, wenn jemand verletzt oder bestohlen wurde
• helfen bei Hunger, Durst, Krankheit oder Schwäche
• haben in jeder Situation ein offenes Ohr

Hier erreichen Sie uns:
Bahnhof Elmshorn
Holstenplatz
25337 Elmshorn
Telefon: (0 41 21) 23 61 31 (Mo – Fr, 8:30 – 16:30 Uhr)
www.bahnhofsmission-elmshorn.de

Bahnhofsmission Elmshorn

Die Erziehungsberatung hat speziell ausgebildete Fachkräfte für den Fall der Kindeswohlgefährdung. Sie stehen einzelnen Menschen oder Institutionen zum Beispiel für folgende Fragen zur Verfügung:

• Was ist das Kindeswohl?
• Was sind faktisch erkennbare Anhaltspunkte für Kindeswohlgefährdung?
• Wie kann eine Risikoabschätzung vorgenommen werden?
• Welche Schritte sind wann, durch wen und wie einzuleiten?

Kontakt
Sekretariat der Erziehungsberatung
Telefon: (0 41 21) 7 10 35
E-Mail: erziehungsberatung@die-diakonie.org

Coaching kann Sie im persönlichen wie auch im beruflichen Kontext weiterbringen. Unsere Fachleute für Coaching, Supervision und Organisationsentwicklung verhelfen Ihnen zu neuen Perspektiven, helfen beim Suchen von Lösungen für Ihre Probleme und schaffen neue Horizonte für Ihre Weiterentwicklung.

Wir bieten an:

Persönlichkeitscoaching, Begleitung in das Ehrenamt, Work-Life-Balance, Umgang mit Stress und Krisen, Konfliktmanagement, Zeitmanagement, Gleichgewicht Ehrenamt – Familie – Beruf, Arbeitsorganisation, berufliche Weiterentwicklung, Unterstützung bei der Erstellung und Umsetzung von Ehrenamts-, Personalentwicklungs- und Organisationsentwicklungsprozessen.

Kontakt
Guido Machatzke
über: Zentraler Empfang
Telefon: (0 41 21) 7 10 35
E-Mail: coaching@die-diakonie.org

Wir begrüßen Sie herzlich in unserem neu gestalteten Café – mitten in der schönen Krückaustadt Elmshorn. Schauen Sie bei uns vorbei und genießen Sie kalte und warme Kleinigkeiten sowie eine große Auswahl an Getränken. Was halten Sie von einem gemütlichen Frühstück zu zweit? Oder einem unkomplizierten Snack zum Mittag? Wir bieten täglich hausgemachten frischen Speisen an! Und damit nicht genug – unsere Kuchen und Kaffeespezialitäten werden Ihnen den Nachmittag versüßen und so zu einem gelungenen Tag beitragen. Von jung bis alt – in unserem Hause ist jeder willkommen!
Lassen Sie sich überzeugen – wir freuen uns auf Sie!

Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 08:30 bis 17:00 Uhr

Telefon: 04121 – 9 07 92 25

Café Mittendrin (EN vom 15.09.2016)

Kinder erziehen ist eine bereichernde, aber auch herausfordernde Aufgabe. Konflikte, Spannungen, schwierige Trennungssituationen, das Aufstellen und Einhalten von Regeln und Grenzen – manchmal schafft man es nicht allein, alles zu bewältigen. Dann kann Unterstützung von außen hilfreich sein. Wenn

• Sie Fragen zur Erziehung haben
• Ihr Kind ängstlich, gehemmt, unruhig, aggressiv oder unkonzentriert ist
• Sie als Alleinerziehende/r oder neu zusammengesetzte Familie vor unerwarteten Fragen stehen
• Sie Informationen über andere Einrichtungen möchten, einen Erfahrungsaustausch mit anderen Eltern suchen
• praktische Hilfe bei der Organisation Ihres familiären Alltags benötigen

können Sie in Ihrer Kindertagesstätte Unterstützung von uns bekommen.

Kontakt
Sekretariat der Elternberatung in der Kita
Telefon: (0 41 21) 7 10 35
E-Mail: elternberatung@die-diakonie.org

Unsere Erziehungsberatung richtet sich an Familien, Eltern in Trennung und Scheidung, an Alleinerziehende sowie an Kinder und Jugendliche. Wir stehen den Ratsuchenden bei folgenden Themen, Fragen und Problemen zur Seite:

  • Bei Fragen der Erziehung von Kindern und Jugendlichen
  • Wenn Eltern und Kinder oder Jugendliche immer wieder in Streit geraten
  • Wenn Kinder sich zum Beispiel ängstlich, gehemmt, unruhig oder aggressiv verhalten
  • Wenn Eltern sich in ihrem Trennungsprozess Sorgen machen um das Wohl der Kinder
  • Wenn Alleinerziehende oder neu zusammengesetzte Familien vor unterwarteten Problemen oder Fragen stehen
  • Wenn persönliche Sorgen die Erziehung der Kinder belasten
  • Wenn Jugendliche Probleme mit Eltern, Freunden oder Schule haben

Kinder und Jugendliche können uns auch ohne Eltern aufsuchen.

Offene Sprechstunde in Elmshorn, Alter Markt 16
Dienstags, 17:00 bis 19:00 Uhr

Bitte beachten Sie die Aushänge, da die Sprechstunden in wechselnden Räumen stattfinden.

Kontakt
Zentraler Empfang
Telefon: 04121 – 7 10 35
E-Mail: erziehungsberatung@die-diakonie.org

Diakonie für Mutter und Kind

Schwangere Frauen mit einem geringen Einkommen können bei Bedarf einen Antrag an die Bundesstiftung „Mutter und Kind – Schutz des ungeborenen Lebens” stellen. Über diese Stiftung können Zuschüsse für die Beschaffung von Umstandskleidung oder Erstausstattung für das Baby bewilligt werden.

Antragstellung donnerstags 10:00 bis 12:00 Uhr ohne Termin in Elmshorn

Kontakt Elmshorn / Barmstedt
Antragstellung dienstags von 10:00 bis 12:00 Uhr ohne Termin in Glückstadt.

Kontakt  Diakonietreff Glückstadt

Zentraler Empfang
Telefon: 04121 – 7 10 35
E-Mail: sskb@die-diakonie.org

Unsere Angebote richten sich an junge Migrant/innen zwischen 12 und 27 Jahren, die neu zugewandert sind oder schon länger in Deutschland leben. Wir tragen dazu bei, dass die jungen Erwachsenen an allen Bereichen des sozialen, kulturellen und politischen Lebens teilhaben.

Unsere Angebote im Einzelnen:

• Beratung und Begleitung in sprachlichen, schulischen, beruflichen und sozialen Integrationsfragen
• Informationen zum Bildungssystem
• Vermittlung in Integrationskurse
• Vermittlung in Schulen und weiterführende Schulen
• Hilfe bei der Suche nach Praktikums- und Ausbildungsstellen
• Unterstützung bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen
• Vermittlung von Adressen zur Weiterbildung und zum Nachholen von Schulabschlüssen
• Motivation zum Schulabschluss in Einzelgesprächen
• Elternsprechstunden oder Elternabende, um Hemmschwellen abzubauen und die Bedeutung von Schulabschlüssen und die Notwendigkeit ihrer Mithilfe bei der Fort- und Weiterbildung ihrer Kinder deutlich zu machen
• Interkulturelle Angebote zur Förderung der Begegnung mit einheimischen Jugendlichen
• Hilfestellung bei Anerkennung von Zeugnissen und Diplomen

Unsere Sprechzeiten
Dienstag und Freitag, 10:00 bis 13:00 Uhr und nach Vereinbarung

Kontakt
Anja Naroska
Telefon: (0 41 21) 9 07 92 52
E-Mail: jmd@die-diakonie.org

In der Kleiderkammer der Diakonie Rantzau-Münsterdorf bekommen Sie gegen eine Spende gut sortierte Kleidung für Kinder und Erwachsene.

Die Kleiderkammer finden Sie im 4. Stock im Haus der Diakonie, Alter Markt 16, 25335 Elmshorn. Wir nehmen außerdem fortwährend Kleidung an, wenn sie gut erhalten ist.

Unsere Öffnungszeiten:

Dienstag und Donnerstag von 10:00 bis 12:00 Uhr
Dienstagnachmittag von 15:00 bis 17:00 Uhr (außerhalb der Schulferien)

Kontakt
Karen Musfeldt
Telefon: (0 41 21) 7 10 35

Mutter-Vater-Kind-Kuren

Für Mütter oder Väter und Ihre Kinder, die erholungsbedürftig sind, vermitteln wir Kurplätze in der Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Müttergenesung. Diese Kuren können sowohl mit als auch ohne Kinder angetreten werden. Wir beraten Sie, ob eine Kur für Sie infrage kommt und unterstützen Sie bei der Antragstellung.

Unsere Sprechzeiten:
Termine nach Vereinbarung

Kontakt
Brunhilde Lindemann
Telefon: 04121 – 9 07 92 51
E-Mail: lindemann@die-diakonie.org

Probleme mit den Kindern, Probleme bei Trennung und Scheidung – wenn Sie nicht mehr allein weiterwissen, können die Psychologen und Sozialpädagogen der Erziehungsberatung helfen. Kommen Sie einfach einmal in der offenen Sprechstunde vorbei!

Sprechzeiten:
Dienstags, 17:00 bis 18:00 Uhr
jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 09:00 bis 11:00 Uhr
Alter Markt 16, Elmshorn
Achtung: Wechselnde Räume. Bitte achten Sie auf unseren Aushang!

Kontakt:
Zentraler Empfang
Telefon: (0 41 21) 7 10 35
E-Mail: erziehungsberatung@die-diakonie.org

Für alle, die der Zigarette endgültig ade sagen wollen, bieten wir regelmäßig den Kurs „Das Rauchfrei Programm“ an. Das Gruppenangebot richtet sich an alle Raucherinnen und Raucher, die langfristig rauchfrei leben möchten und sich professionelle Unterstützung wünschen. Die Kursgebühr wird von den meisten Krankenkassen erstattet oder bezuschusst.

Unsere Sprechzeiten
Montag bis Freitag, 8:30 bis 12:00 Uhr

Kontakt
Suchtberatung Elmshorn
Alter Markt 16
25335 Elmshorn
Telefon: (0 41 21) 7 10 35
E-Mail: suchtberatung@die-diakonie.org

Wir sind eine anerkannte Schwangerenberatungsstelle und bieten konkrete Hilfestellung für Frauen und deren Angehörige während und nach der Schwangerschaft bis zur Vollendung des 3. Lebensjahres ihres Kindes, insbesondere bei Problemen und Konflikten.

Die Schwangeren– und Schwangerschaftskonfliktberatung umfasst:

Beratung:

  • zu Familienplanung, Empfängnisverhütung und Sexualität
  • zu sozialen und psychologischen Fragen
  • vor, während und nach vorgeburtlicher Diagnostik
  • in einer aktuellen Krise
  • zur vertraulichen Geburt
  • bei Beziehungsproblemen
  • bei der Entscheidungsfindung im Schwangerschaftskonflikt
  • nach einem Schwangerschaftsabbruch
  • vor, während und nach der Schwangerschaft/Geburt
  • nach einer Fehl- oder Totgeburt
  • bei unerfülltem Kinderwunsch
  • im Umgang mit Institutionen und Behörden und bei der Vermittlung konkreter Hilfen
  • in der Begleitung einer Vertraulichen Geburt
  • im Prozess vom Paar zu Eltern
  • Informationen zu Wohnsituation, Kinderbetreuung und Ausbildungssituation

Informationen:

  • über öffentliche, private und kirchliche Hilfen
  • über soziale Rechtsansprüche
  • über rechtliche und medizinische Fragen
  • über und Vermittlung von Kontaktadressen
  • über finanzielle Hilfen aus der Bundesstiftung „Mutter und Kind – Schutz des ungeborenen Lebens“ und anderen Hilfen  sowie deren Vermittlung

Bei uns sind alle Ratsuchenden, unabhängig von ihrer Herkunft, Glauben oder Weltanschauung willkommen. Die Beratung ist kostenlos und vertraulich.  Nach der Beratung zum Schwangerschaftsabbruch können wir auf Wunsch eine Bescheinigung nach §§ 5+6 SchKG ausstellen.

Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung

Kontakt
Zentraler Empfang
Montag bis Donnerstag von 8:30 bis 17:00 Uhr, Freitag von 8:30 bis 13:00 Uhr
während der Ferien Montag bis Freitag von 8:30 bis 13:00 Uhr
Telefon: 04121 – 7 10 35
E-Mail: sskb@die-diakonie.org

Offene Sprechstunde für
Antragstellung Bundesstiftung Mutter und Kind
Donnerstag 10:00 – 12:00 Uhr in Elmshorn

Für Menschen, die Hilfe bei sozialen Problemen suchen, bieten wir eine erste Anlaufstelle. Wir informieren, beraten oder begleiten Sie

• bei persönlichen und sozialen Schwierigkeiten
• in rechtlichen Fragen
• bei finanziellen Schwierigkeiten
• bei der Kontaktaufnahme zu Ämtern, Institutionen und Fachberatungsstellen
• bei gesundheitlichen Beeinträchtigungen
• in Krisensituationen


Unsere Sprechzeiten

Montag, Dienstag und Donnerstag, 10:00 bis 13:00 und 14:00 bis 17:00 Uhr.

Kontakt
Michael Mohr
Telefon: (0 41 21) 9 07 92 52
E-Mail: sozialberatung@die-diakonie.org und migrationsberatung@die-diakonie.org

Suchtberatung

Beratung:
Wir bieten Beratung für Menschen mit Suchtmittelproblemen (Alkohol, Nikotin, Medikamente, Glücksspiel, Essstörungen, exzessiver Medienkonsum) und deren Bezugspersonen an. Diese umfasst Informationen und Hilfen zum Thema Sucht. Darüber hinaus unterstützen wir Sie bei der Vorbereitung und der Aufnahme einer Behandlung.

Behandlung:
Die ambulante Behandlung (Suchtrehabilitation) ist eine Alternative zu einem stationären Klinikaufenthalt. Sie wird in unserer Beratungsstelle in Form von Gruppen- und Einzeltherapiesitzungen sowie ergänzenden Therapieangeboten durchgeführt (Kunsttherapie, Raucherentwöhnung, Akupunktur). Die Kosten werden von der Rentenversicherung oder den Krankenkassen übernommen.

Im Rahmen der ambulanten Suchtrehabilitationsmaßnahmen sind Einzel- und Gruppentherapieangebote auch in Glückstadt, Itzehoe und Barmstedt gegeben.

Unsere Sprechzeiten
Montag bis Freitag, 8:30 bis 12:00 Uhr

Kontakt
Suchtberatung Elmshorn
Alter Markt 16
25335 Elmshorn
Telefon: (0 41 21) 7 10 35
E-Mail: suchtberatung@die-diakonie.org

Schulen, Jugendgruppen, Vereine, Kindertagesstätten, Behörden und Unternehmen können sich für Projekte rund um das Thema Sucht an uns wenden. Wir beraten und unterstützen, vermitteln weitere Ansprechpersonen und führen eigene Projekte durch. Zudem zählen Schulungen, Seminare und Fachtagungen zu unseren Angeboten.

Unsere Sprechzeiten
Montag bis Freitag, 8:30 bis 12:00 Uhr

Kontakt
Suchtberatung Elmshorn
Alter Markt 16
25335 Elmshorn
Telefon: (0 41 21) 7 10 35
E-Mail: suchtberatung@die-diakonie.org

Für Menschen, die sich von ihrer Abhängigkeitserkrankung befreien möchten, bietet die Diakonie Rantzau-Münsterdorf eine ambulante Entwöhnungsbehandlung an. Diese Form der Behandlung ist die Alternative zu einem stationären Aufenthalt in einer Fachklinik und lässt sich in den Alltag integrieren. Die Kosten werden von der Rentenversicherung und den Krankenkassen übernommen.

Unsere Sprechzeiten
Montag bis Freitag, 8:30 bis 12:00 Uhr

Kontakt
Sekretariat der Suchtberatung
Telefon: (0 41 21) 7 10 35
E-Mail: suchtberatung@die-diakonie.org

Wohnungslosenhilfe
Für Menschen, die wohnungslos sind, organisiert die Diakonie Rantzau-Münsterdorf in Kooperation mit der Beratungsstelle für Wohnungslose alljährlich ein Winternotprogramm. Hierfür wird eine Wohnung in der Elmshorner Innenstadt gemietet,
in der vier Betten für Männer und zwei Betten für Frauen zur Verfügung stehen – nebst sanitären Anlagen, einer Küche und einem Hauswirtschaftsraum.
Die Diakonie Rantzau-Münsterdorf bietet Hilfe und Unterstützung für Menschen, die keine eigene Wohnung haben oder bedroht sind, ihre Wohnung zu verlieren. Wir organisieren Unterkünfte und begleiten Sie zu Ämtern und Behörden.

Unsere Sprechzeiten
Dienstags und freitags von 9:30 bis 11:30 Uhr.

Kontakt
Telefon (0 41 21) 7 10 35

Winternotprogramm
Das Winternot-Programm ist ein Angebot für obdachlose Menschen auf der Durchreise.

Das Diakonische Werk stellt die Räume bei Bedarf von Oktober bis April für Hilfesuchende zur Verfügung.
Es handelt sich um einen Erfrierungsschutz, die Verweildauer beträgt in der Regel drei Nächte.
Einlass ist um 18:00 Uhr, die Wohnung muss morgens spätestens um 9:00 Uhr verlassen werden.
Unsere Gäste sind verpflichtet, sich jeden Tag in der Bahnhofsmission Elmshorn zu melden.
Ihnen wird nach Möglichkeit weitere Unterstützung angeboten, um ihre Wohnungslosigkeit zu beenden.

In unserer stationären Jugendhilfeeinrichtung werden derzeit zehn unbegleitete minderjährige Flüchtlinge betreut. Erfahrene Pädagogen kümmern sich rund um die Uhr um die Jungen. Rechtliche Grundlage ist die Heimunterbringung nach Sozialgesetzbuch SGB VIII. Unser Ziel: Die Jugendlichen zu integrieren und zu einem selbstständigen Leben zu führen.
Die Jugendlichen bekommen

• Hilfe im Alltag
• Unterstützung für ihre Schullaufbahn
• Begleitung bei individuellen Problemlagen

Zur Wohnanlage gehört zudem ein Trainingswohnen mit drei Plätzen und weniger engmaschiger Betreuung.

Kontakt
Andrea Möller über
Telefon: (0 41 21) 7 10 35
E-Mail: info@die-diakonie.org

Trauer sollte eigentlich als ein Bestandteil des Lebens ganz normal sein. Sie ist es aber nicht. In unserer Zeit ist Trauer fremd und ungeübt. Monjala ist ein Angebot für Kinder und Jugendliche, die einen nahestehenden Menschen durch Tod verloren haben.

Unser Angebot:

Trauergruppen für Kinder und Jugendliche
Trauergespräche
Trauerbegleitung
Fortbildungen und Schulungen für pädagogische Fachkräfte
Informationsveranstaltungen

Kontakt

Wilhelmstraße 4, 25524 Itzehoe
Alter Markt 16, 25335 Elmshorn
Telefon: 04121 – 7 10 35
E-Mail: monjala@die-diakonie.org

Unser Flyer
Unser Konzept

Radiobeitrag RSH
Radiobeitrag RSH

So können Sie uns unterstützen: Mutmacher werden

rsh

Facebook

icon-car.pngKML-LogoFullscreen-LogoQR-code-logoGeoJSON-LogoGeoRSS-Logo
Diakonisches Werk Rantzau-Münsterdorf Elmshorn

Karte wird geladen - bitte warten...

Diakonisches Werk Rantzau-Münsterdorf Elmshorn 53.753770, 9.652664

Elmshorn

Haus der Diakonie Elmshorn

Alter Markt 16
25335 Elmshorn
Telefon: 04121 – 7 10 35
info@die-diakonie.org